Linux Desktop

APC USV mit apcupsd unter Ubuntu

Veröffentlicht am

Mich hat es einige Zeit gekostet herauszufinden, welche Kommunikation eigentlich eingestellt sein muss, damit der apcupsd Daemon richtig mit der USV kommuniziert. Damit es bei anderen schneller geht, hier kurz notiert wie ich die Config ans Laufen bekommen habe. Meine USV ist die APC Back-UPS Pro 1500. Angeschlossen ist sie mit dem Kabel Serial to […]

Linux Server

Feste IP-Adresse unter Ubuntu-Server einstellen

Veröffentlicht am

Wer bei Ubuntu den Desktop verwendet, kann die IP-Adresse über den Networkmanager verwalten. Die Serverversion hat aber gerade keine GUI mit der das funktioniert, daher hier die Kurzanleitung wie man dies einstellt. Die entsprechende Konfigurationsdatei findet sich unter /etc/netplan/ und sollte 01-netcfg.yaml oder 50-cloud-init.yaml heißen (abhängig von der gewählten Ubuntu-Distribution). Ziel der Konfiguration ist es, […]

Linux Server

Festplatte partitionieren und formatieren

Veröffentlicht am

Unter Linux lässt sich eine Festplatte in vier Schritten partitionieren, formatieren und nutzen: 1. Festplatte auffinden Es kann sich um eine USB-Festplatte oder um einen USB-Stick handeln, auf dem man eine Partition errichten möchte. Dazu sollte das Gerät (device) nicht eingehängt (gemountet) sein. Das Gerät erhält einen Device-Namen, die Partitionen werden entsprechend des Devicenamens durchnummeriert. […]

IT-Security

UFW Firewall

Veröffentlicht am

Die UFW (uncomplicated firewall) ist sowohl unter Ubuntu wie auch unter Debian in neueren Releases verfügbar. Ziel ist es, eine einfach zu konfigurierende Softwarefirewall zur Verfügung zu haben, die ohne komplexe Hardware auskommt, die nicht gerade triviale Einstellung von iptables beherrscht und sowohl für IPv4 wie auch IPv6 eingesetzt werden kann. Wer mehr dazu wissen […]

Linux Desktop

USB-Festplatte unter Raspian formatieren und einbinden

Veröffentlicht am

Daten auf einem Raspberry PI vorzuhalten ist in der Grundkonfiguration nur auf der eingesteckten SD-Karte möglich. Damit das nicht so bleibt und man ggf auch größere Datenmengen speichern kann, bietet es sich an, eine externe Festplatte an den Raspberry anzuschließen. Wer dafür einen bestimmten Mountpunkt nutzen möchte, muss entsprechend die Festplatte mit dem System vertraut […]